Am 20.12. 2006 wurde durch den Vorsitzenden des Fördervereins Bodenmaiser Geschichte und Kultur, Herrn Dipl.-Ing. Willi Koller in Anwesenheit zahlreicher Gäste eine Gedenktafel für Mathias von Flurl anlässlich dessen 250. Geburtstags enthüllt. Die Tafel ist am Haupteingang des Alten Rathauses, dem ehemaligen Bergamt, angebracht.

Die künstlerische Gestaltung der Bronzetafel übernahm Herr Walter Schreiner, den Guss hat die Glockengießerei Gugg in Straubing durchgeführt.

Anlass für diese Tafel ist die umfassende Beschäftigung Mathias von Flurls mit der Geologie und den Lagerstätten im Raum Bodenmais, insbesondere seine Ausführungen über den Bodenmaiser Silberberg und die dort angesiedelte Vitriol- und Vitriolöl-Gewinnung.

Mathias von Flurl wird auch in den Publikationen des in Bodenmais ansässigen Historikers Dr. Reinhard Haller ausführlich gewürdigt.



In der folgenden Karte können Sie den Standort der Gedenktafel, die von Flurl beschriebene Vitriolölhütte und das Besucherbergwerk finden. Viel Spaß beim Besuch in Bodenmais.


Flurl-Orte in Bodenmais auf einer größeren Karte anzeigen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerhard Lehrberger und Theo Haslbeck