Mitgliedervollversammlung am Freitag den 15. Juni 2018 im Hotel Röhrl

Neuwahlen beim Flurl-Kreis Straubing

 

(sk) Kürzlich hielt die Intressengemeinschaft des Flurl-Kreises Straubing eine außerordentliche Mitgliederversammlung mit Neuwahlen ab.

 

Zunächst wurde der Antrag die Interessengemeinschaft in einen eingetragenen Verein umzuwandeln einstimmig abgelehnt.

 

Der Höhepunkt des vergangenen Jahres war laut  Wissenschaftlichem Berater Dr. Gerhard Lehrberger die OGV-Tagung im Herzogschloss. Hier erhielt der Flurl-Kreis für seine Mithilfe bei der Tagung einen Geldbetrag. Dieser Betrag und zahlreiche Spenden ermöglichten die Aufstellung eines Gedenksteines für den gebürtigen Straubinger Mathias von Flurl an dessen Sterbeort in Bad Kissingen. In diesem Zusammenhang bedankte er sich auch beim Historischen Verein  und der Stadt Straubing, die die Aktion finanziell unterstützt haben. statt. Werner Kiese übernimmt nun das Amt des 1. Vorsitzenden von Josef Brem. Als

Nach dem Rücktritt der bisherigen Vorstandschaft fanden unverzüglich Neuwahlen Stellvertreter bestimmte die Versammlung Geog Schießl, der Manfred Hornfeck ablöst. Als Kassier wurde Siegbert Kopp in seinem Amt bestätigt. Den Posten des Internetbeauftragten übernimmt nun Theo Haslbeck. Dr. Gerhard Lehrberger wird weiterhin als Wissenschafltlicher Berater fungieren.

 

Text und nachfolgendes Bild von Siegbert Kopp

v.l.: 1. Vorsitzender Werner Kiese, 2. Vorsitzender Georg Schießl, Internetbeauftragter Theo Haslbeck, Wissenschaftlicher Berater Dr. Gerhard Lehrberger und Kassier Sigi Kopp.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerhard Lehrberger und Theo Haslbeck