Führung "auf steinernen, ehernen und anderen ehrenvollen Spuren Joseph von Fraunhofers" durch München am 20. Oktober 2012

Bericht im Straubinger Tagblatt (Straubinger Rundschau) vom 27.10.2012, S. 38 (mit frdl. Genehmigung des Straubinger Tagblatts)
Zeitungsbericht im Straubinger Tagblatt vom 27.10.2012
Copyright: Straubinger Tagblatt
2012-10-27_Straubinger Tagblatt_Bericht.[...]
PDF-Dokument [996.5 KB]

Mittagessen im Gasthof "Zum Fraunhofer"

Die Exkursion umfasste folgende Punkte, zu denen es unten auch Fotoeindrücke gibt, die von Gerd Edgar Zwick eingefangen wurden:

 

1. Deutsches Museum

2. Haus des Lehrherren Fraunhofers im Viereckgässchen (heute Weinstraße)

3. Rathaus München: Monachia Gemälde

4. Alte Akademie der Wissenschaften in der Kaufinger Straße

5. Fraunhoferstraße

6. Gasthaus "Fraunhofer"

7. Optisch-mechanisches Institut von Utzschneider, Reichenbach und Fraunhofer an der Müllerstraße

8. Alter Südlicher Friedhof an der Thalkirchener Straße (Fraunhofers Grabmal)

9. Max-Joseph-Platz

10. Maximiliansstraße

11. Ruhmeshalle und Bavaria (nur Vorbeifahrt)

12. Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft an der Hansa-Straße

Ergänzende Unterlagen zur Exkursion:

 

Mikroskope aus der Werkstätte Utzschneider-Fraunhofer im Museum für optische Instrumente

Beitrag bei IDOWA von Dr. Dorit-Maria Krenn: Der unsterbliche Fraunhofer

Zur Person von Joseph von Fraunhofer auf der Homepage der Fraunhofer-Gesellschaft

Fraunhofer-Gesellschaft

Bayerisches Fernsehen zum 225jährigen Jubiläum: Film über das Leben Fraunhofers

Joseph von Fraunhofer: Dunkle Linien im Sonnenlicht

Teil 1: Waise und Wunderkind

Teil 2: Forscher aus Leidenschaft

Teil 3: Erfinder und Vordenker



BR-Radiowissen: Joseph von Fraunhofer: Das ist der Mann, den wir suchen! (Beitrag von Carola Zinner)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerhard Lehrberger und Theo Haslbeck